Ziel und Zweck von LEBEN e.V.

 

LEBEN e.V. wurde von  Integrationstrainern für  Langzeitarbeitslose (Hartz IV-Empfänger) im Jahr 2004 gegründet.

 

Aufgrund intensiver Arbeit und vertrauensvollen Gesprächen mit Langzeitarbeitslosen kamen Integrationstrainer

 

zu der Erkenntnis, dass viele der Betroffenen nicht mehr

den Druck der vorherrschenden Arbeitswelt aushalten können.

 

Die Psyche dieser Menschen wehrt sich unterbewusst

gegen die mitunter unmenschliche Behandlung,

die in der Arbeitswelt leider immer häufiger zu finden ist.

 

Viele dieser von Arbeitslosigkeit Betroffenen

wünschten sich einfach ein menschlicheres Umfeld.

 

Dies veranlasste die zuständigen Integrationstrainer,

einen Verein zu gründen mit dem Ziel:

Menschlichere und menschenwürdigere Lebensräume

zu konzipieren und bereitzustellen.

 

 

Menschen mit ausgeprägter Sensibilität

leiden wesentlich schneller und stärker,

wenn die Menschlichkeit eingeengt und beeinträchtigt wird.

 

In der leistungsorientierten Arbeitswelt von heute

haben es sensible Menschen nicht einfach.

 

 

 

Sensible Menschen

werden allzu gerne bedrängt und diffamiert !

 

Kann ein derartiges unmenschliches Vorgehen

auf Dauer bzw. in Zukunft

aufrecht erhalten werden ?

 

 

LEBEN e.V. hat zum Ziel:


Neue Lebens-, Wohn- und Arbeitsformen

zu entwickeln und bereitzustellen,

 

in der MENSCHLICHKEIT und die

ACHTUNG DER NATUR

oberste Priorität haben !

 

Zur Orientierung und Hilfestellung

werden auch

Erkenntnisse aus der Geisteswissenschaft

herangezogen !

 

 

 

LEBEN e.V.

ist keine Sekte, sondern

hat (nur) das Ziel,

das Menschen wieder wie Menschen

miteinander leben !